Mittwoch, 19. Mai 2010

Nele Neuhaus - Schneewittchen muss sterben

Tobias soll damals zwei 17-jährige Mädchen ermordet haben obwohl die Mädchen bis heute vermisst sind. Tobias wollte Arzt werden, eine Leichtigkeit wenn man bedenkt, mit einem Einser-Abi studieren zu wollen. Warum sollte er zwei Mädchen ermorden? Oder hat ihm damals jemand was angehängt und warum musste seine Mutter sterben?

Ein kleines Dorf einer verschworenen Gemeinde befürchtet schlimmes und dann wird eine Leiche gefunden, just als Tobis aus dem Gefängnis entlassen ist. Hat er tatsächlich, wie die Dorfbewohner glauben, sein Hände da im Spiel? Oder läuft der Mörder der beiden verschwundenen Mädchen noch frei herum und will ihm etwas anhängen? Was hat seine Mutter damit zu tun? Werden die Dorfbewohner in ihrem Hass Tobias lynchen?

Pia Kirchhoff und Oliver Bodenstein ermitteln fieberhaft, aber was kommt am Ende heraus?

Dieser Roman von Nele Neuhaus macht sehr neugierig und bringt Spannung.

Diesen Leseeindruck habe ich bei Vorablesen.de abgegeben, weil dieses Buch wirklich ein Krimi und zwar ein spannender Krimi ist. Die Leseprobe hat schon einen Eindruck von Spannung, Krimi, Psychologie usw. gebracht.

Wer Lust hat, schaut bei www.vorablesen.de vorbei und registriert sich kostenlos, um mitzumachen. Es macht richtig Spass, Bücher schon vor Veröffentlichung in einer Leseprobe kennenzulernen. Und dazu werden einige Buchexemplare unter den eingetragenen Leseeindrücken verlost. Viel Spass